C2 -Wurf

Mutter : Nastjenka von den Torfmoorseen                                                      

Wurftag : 14.01.2011      Wurfstärke : 5/2

Vater : Smeil Juodasis Favoritas


Nun hat Nastja doch noch einmal wunderschöne Welpen bekommen . Da es beim letzten Wurf nur 5 Babys waren durfte sie vor ihrem achten Geburtstag noch eimal belegt werden . Und da sich die Babys aus dem letzten Wurf in den vergangenen Monaten prächtig entwickelten , haben wir natürlich die selbe Verpaarung noch ein letztes mal gemacht .
Wer die Ahnentafeln von Nastja und Smeil studiert wird feststellen das Beide eimal mütterlicher- und väterlicherseits den selben Großvater ,  Bart Barby S Bronnich ( Champion INT, Champion RUS Champion RKF, Champion FIN Champion EST , Weltsieger , ICW, 2xCW
) , haben . Hiermit gehen wir ganz gezielt in eine äußerst erfolgreiche Linie . Das wir hier beste Voraussetzungen für ausgesprochen vielversprechende Welpen geschaffen haben zeigen auch die überdurchschnittlichen Erfolge der beiden Eltern , siehe unter Ausstellungen !

Hier die "Glorreichen Sieben" im zarten Alter von 2 Tagen .

.

Die "Glorreichen Sieben" sind nach einer Woche nur noch Sechs , eine Hündin hat es leider nicht geschafft.
.

Nun sind die Mäuse schon wieder zwei Wochen alt und machen langsam die Augen auf .
.
Mit drei Wochen :
" Ja da staunt ihr - jetzt können wir schon laufen , wenn auch noch etwas wackelig " .
.
Mit 4 Wochen sind es schon richtig kleine Hunde die beginnen ihre Welt zu erkunden .
.
" Auch nach fünf Wochen sind wir natürlich mit Begeisterung bei der Hausarbeit und an allem
mächtig interessiert was um uns herum passiert "
.
"So , nun sind wir 6 Wochen alt und wohnen seit zwei Tagen mit unserer buckligen Verwantschaft - den Jungspunten von nebenan - in einem großen Zimmer zusammen.
Das ist geil , da kann man toll balgen und toben . Heute hatten wir auch unseren ersten "Freigang" - wenn auch hinter Gittern , aber Frauchen sagt das ist die wärmste
und windgeschützeste Ecke mit viel Sonne denn wir haben im Schatten den ganzen Tag noch Frost . Denn Ihr müßt wissen wir wohnen hier im äußersten Nordosten und
hier weht immer 'ne steife Briese und es ist noch bitter kalt . Aber trotzdem war es prima da draußen und wir konnten so richtig die Sau rauslassen . Tschüß bis später ".
.
Nach 7 Wochen : " Heute gehört uns der Garten und morgen die ganze Welt ! "
.

zurück